Kongressprogramm

Hier finden Sie das Kongressprogramm der BioAgrar digital 2021

Sie finden nach Tagen gegliedert das Kongressprogramm der BioAgrar. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Kongressprogramm

Mittwoch, 20. Oktober 2021 - Kongress 1
10.00-10.30 Uhr

Kongress 1
Begrüßung und Eröffnung der BioAgrar 2021

Grußwort der Stadt Offenburg
Marco Steffens, Oberbürgermeister Stadt Offenburg

 

10.30-11.00 Uhr

Kongress 1
Thema: Umstellung auf ökologische Landwirtschaft – Chancen, Risiken und Umsetzung

Referent: Axel Weselek
KÖLBW / Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg

 

11.00-11.30 Uhr

Kongress 1
Thema: 30 – 40% Ökolandbau in Baden-Württemberg: die Markt- und Produktionspotentiale nutzen

Referentin: Dr. Barbara Engler
Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
Abstract zum Herunterladen

 

11.30-12.00 Uhr

Kongress 1
Thema: Anpassung der Landwirtschaft in Deutschland an den Klimawandel

Referent: Andreas Ziermann
Bodensee-Stiftung
Abstract zum Herunterladen

 

12.20-12.50 Uhr

Kongress 1
Thema: Bio-Zertifizierung: Kontrollsystem, Ablauf, Vorstellung LACON als kompetenter Partner 

Referent: N.N.
Prüfinstitut LACON GmbH

 

12.50-13.20 Uhr

Kongress 1
Thema: Qualitätsmanagement in Bio-Betrieben:Wie dokumentiere ich gemäß der neuen Öko-Verordnung Risikoanalysen und Vorsorgemaßnahmen bezüglich Kontaminationen und allgemeine gesetzliche Vorgaben richtig?

Referentin: Judith Hobmeier
suscoa GmbH

 

13.30-14.00 Uhr

Kongress 1
Thema: Kalkulations- und Planungsinstrumente für den ökologischen Landbau und die Umstellung

Referent: Jörg Miez
Landesanstalt für Landwirtschaft, Ernährung und Ländlichen Raum (LEL)

 

14.00-14.30 Uhr

Kongress 1
Thema: Pro-Q-BW - Die neue digitale Management- und Beratungshilfe zur Verbesserung der Tiergerechtheit in der Milchviehhaltung

Referent: Uwe Eilers
Landwirtschaftliches Zentrum Baden-Württemberg (LAZBW)

 

 

14.50-15.20 Uhr

Kongress 1
Thema: Bio-Musterregionen in Baden-Württemberg – Impulse für mehr regionales Bio entlang der gesamten Wertschöpfungskette

Referentin: Antonia Bosse
Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz

 

15.20-15.50 Uhr

Kongress 1
Thema: Erfahrungsaustausch zwischen Bio-Landwirt*innen & (Umstellungs-)Interessierten – BioRegio Betriebsnetz Bayern und ÖkoNetz Baden-Württemberg stellen sich vor 

Referentinnen: Sophia Weisensee & Pia Müller-Cyran       
BioRegio Betriebsnetz Bayern & ÖkoNetz Baden-Württemberg
Abstract zum Herunterladen

 

16.00-16.30 Uhr

Kongress 1
Thema:
Erfolgreiche Regionalvermarktung mit dem Bio-Zeichen Baden-Württemberg

Referent: Dr. Alexander Wirsig     
MBW Marketing- und Absatzförderungsgesellschaft für Agrar- und Forstprodukte aus Baden-Württemberg mbH

 

16.30-17.00 Uhr

Kongress 1
Thema: Schwarzwald Bio Weiderind – Wie Erzeuger und Vermarkter Hand in Hand ein Premiumprodukt vermarkten

Referentin: Anne Wegerhof    
Naturland Baden-Württemberg– Landesverband für naturgemäßen Landbau e.V

Mittwoch, 20. Oktober 2021 - Kongress 2
10.30 - 11.00 Uhr

Kongress 2
Thema:
Haltungssysteme für Milchkühe im ökologischen Landbau – Anforderungen und Trends

Referent: Uwe Eilers
Landwirtschaftliches Zentrum Baden-Württemberg (LAZBW)

 

11.00 - 11.30 Uhr

Kongress 2
Thema: Vollmilchfütterung von Kälbern (nicht nur) auf Biobetrieben

Referent: Holger Kruse
Holm & Laue Sales GmbH
Abstract zum Herunterladen

 

11.30 - 12.00 Uhr

Kongress 2
Thema: Standortgerechtes Weidemanagement im Ökobetrieb

Referent: Dr. Jonas Weber
Landwirtschaftliches Zentrum Baden-Württemberg (LAZBW)

 

12.20 - 12.50 Uhr

Kongress 2
Thema: Neue Strategien in der Qualitätsweizenproduktion: Heterogene Populationen ertrags- und qualitätsstabil!

Referentin: Annette Haak
KÖLBW / Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg

 

12.50 - 13.20 Uhr

Kongress 2
Thema: Erbse und Soja im Vergleich: Vorfruchtwert, Fixierungsleistung und Deckungsbeitrag

Referent: Andreas Butz
Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg

 

13.30 - 14.00 Uhr

Kongress 2
Thema: Sojaanbau ist kostenintensiv- ist eine Impfung wirklich notwendig?

Referentin: Carola Blessing
Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg

 

14.00 - 14.30 Uhr

Kongress 2
Thema: Regional und Bio – vom Saatgut bis zum Endprodukt

Referent: Dipl.-Ing. Udo Hennenkämper
Keyserlingk-Institut
Abstract zum Herunterladen

 

14.50 - 15.20 Uhr

Kongress 2
Thema: Erfolgreiche Mechanische Unkrautregulierung im System denken

Referent: Andreas Bogner
HORSCH Maschinen GmbH

 

15.20 - 15.50 Uhr

Kongress 2
Thema: Mulchen im Gemüsebau – Neue Wege auf alten Pfaden

Referentin: Sabine Reinisch
Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Heidelberg
Abstract zum Herunterladen

 

16.00 - 16.30 Uhr

Kongress 2
Thema: Luftreizbehandlung zur Wachstumssteuerung unter Gewächshausbedingungen

Referent: Fabian Heesch
Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau (LVG) Heidelberg
Abstract zum Herunterladen

 

 

Donnerstag, 21. Oktober 2021 - Kongress 1
10.00-10.30 Uhr

Kongress 1
Thema: Landwirtschaftliche Beratung in Baden-Württemberg – „Beratung.Zukunft.Land.“

Referentin: Anke Gulz
Landesanstalt für Landwirtschaft, Ernährung und Ländlichen Raum (LEL)
Abstract zum Herunterladen

 

10.30-11.00 Uhr

Kongress 1
Thema:
Weiterbildung im ökologischen Landbau

Referent: Philipp Kühner
Kompetenzzentrum Ökologischer Landbau Baden-Württemberg Landwirtschaftliches Bildungszentrum (LBZ) Emmendingen Hochburg

 

11.30-12.00 Uhr

Kongress 1
Thema: Anpassung der Landwirtschaft in Deutschland an den Klimawandel

Referentin: Simone Witzel
Biopark e.V.
Abstract zum Herunterladen

 

12.00-12.30 Uhr

Kongress 1
Thema: Erfassung der Nachhaltigkeit ökologischer Betriebe in Baden-Württemberg

Referentin: Martina Reinsch
Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg (LTZ)
Abstract zum Herunterladen

 

13.00-13.30 Uhr

Kongress 1
Thema: Den „Motor der Fruchtfolge“ richtig warten – betriebseigene Stickstoffversorgung mit Leguminosen optimieren

Referent: Philip Köhler
Landwirtschaftliches Zentrum Baden-Württemberg (LAZBW)

 

 

13.30-14.00 Uhr

Kongress 1
Thema: Nachsaat im Grünland: mit Leguminosen!

Referentin: Dr. Karin Weggler
Landwirtschaftliches Zentrum Baden-Württemberg (LAZBW)
Abstract zum Herunterladen

 

 

14.30-15.00 Uhr

Kongress 1
Thema: Weniger Torf und mehr Premium-Kompost im Kräutertopf - BÖLN- Förderprojekt TerÖko erprobt alternative Substrate

Referent: Daniel Möhle
Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Heidelberg

 

15.00-15.30 Uhr

Kongress 1
Thema:
Die Bedeutung der Blattdüngung zur Verbesserung der Ausnutzung vorhandener Nährstoffe sowie zur Förderung der pflanzeneignen Abwehrkräfte und der Stresstoleranz

Referent: Henning Jaworski
Lebosol Dünger GmbH

 

 

 

Donnerstag, 21. Oktober 2021 - Kongress 2
10.00-10.30 Uhr

Kongress 2
Thema: Apfelwickler-Strategie im Bio Anbau

Referent: Jochen Bayer
Biofa GmbH
Abstract zum Herunterladen

 

10.30-11.00 Uhr

Kongress 2
Thema
: VITIFIT - Gesunde Reben im Ökoweinbau

Referentin: Olympia Samara
Verbund aus ECOVIN GmbH, Öko-BeratungsGesellschaft mbH, Bioland Beratung GmbH, Demeter e. V.

 

11.30-12.00 Uhr

Kongress 2
Thema: Das Sundheimer Zweinutzungshuhn für den Ökolandbau

Referent: David Kohnke
Universität Hohenheim
Abstract zum Herunterladen

 

12.00-12.30 Uhr

Kongress 2
Thema: Der Bruderhahn – Bilder und Erfahrungen aus der Praxis

Referentin: Franzi Müller
Naturland Baden-Württemberg– Landesverband für naturgemäßen Landbau e.V
Abstract zum Herunterladen

 

13.00-13.30 Uhr

Kongress 2
Thema: Grundlagen ökologischer Schweinehaltung - Erfahrungen mit Schweinehaltung in Stallungen alternativer Bauweise

Referentin: Dr. Eva Maria Görtz
Bildungs- und Wissenszentrum Boxberg (LSZ Boxberg)

 

 

13.30-14.00 Uhr

Kongress 2
Thema: Mastitis ohne Antibiotika erfolgreich behandeln

Referentin: Dr. Gabriele Arndt
SaluVet GmbH
Abstract zum Herunterladen

 

 

14.30-15.00 Uhr

Kongress 2
Thema: Die Hof- und Weidetötung/Teilmobile Schlachtung: Rahmenbedingungen, Praxis, Technik

Referentinnen: Lea Trampenau & Dr. Andrea Fink-Kessler
Innovative Schlachtsysteme & vlhf e.V